Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: http://nlc-nuernberg.de.

Am 25. Mai 2018 trat die Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft, sie stärkt die Rechte gegenüber den Organisationen, die Deine Daten verwalten.

Wir, der NLC e.V., erklären Dir ausführlich, wie wir Deine Daten verarbeiten und schützen. An der Art, wie wir Deine Daten schützen und verarbeiten, ändert sich damit nichts. Datenschutz war und ist uns sehr wichtig.
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Mitglieder grundsätzlich nur, soweit dies für eine funktionsfähige Vereinsarbeit und im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften notwendig ist. Daten unserer Mitglieder werden nur nach Einwilligung des jeweiligen Vereinsmitglieds erhoben.

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen und folgender Rechtsgrundlage gemäß Artikel 6 Abs. 1 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung durch:

  • Einwilligung
  • Vertragserfüllung oder vorvertragliche Maßnahmen
  • rechtliche Verpflichtungen

Gespeicherte Daten

Der NLC e.V. erhebt und speichert folgende Daten seiner Mitglieder:

Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Familienstand, Ein- und Austrittsdatum in/aus dem Verein, Beitragskategorie mit Beitragshöhe, Telefonnummer, E-Mail-Anschrift, Zahlungsart, geleistete Dienste im Kalenderjahr, Erstattungen im Kalenderjahr und offene Posten.

Nimmst Du am SEPA-Lastschriftverfahren teil oder werden Erstattungen vom NLC an Dich geleistet, wird zusätzlich die Bankverbindung erhoben.

Deine Daten sind sowohl elektronisch als auch in Papierform gespeichert.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Mit wem wir deine Daten teilen

Zugriff auf Deine Daten

Einen Datenzugriff haben:

  • der Vorsitzende des NLC e. V.
  • der Kassier des NLC e. V.

Die weiteren Vorstände haben keinen Zugriff auf Deine Daten.

Die Kassenprüfer des Vereins haben bei der Kassenprüfung Einsicht in abgelaufene Abrechnungszeiträume.

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Einlasslisten zu den Veranstaltungen

Besucherlisten werden von den Versicherungsunternehmen des NLC e. V. gefordert. Die Listen werden vom Einlass der jeweiligen Veranstaltung geführt. Dabei wird dafür Sorge getragen, dass andere Gäste oder Mitglieder ohne Dienst keine Einsicht in die Listen haben.

Die Vernichtung der Listen erfolgt nach zwei Jahren. Bis zur Vernichtung werden diese sicher beim Kassier des NLC e. V. verwahrt.

Datenweitergabe

Der NLC e. V. gibt Deine Daten nur an Dritte weiter, wenn Veranstaltungen durch den Verein organisiert und gebucht werden. Mit deiner Anmeldung erklärst Du dich zur Datenweitergabe bereit.

Im Schadensfall sind wir verpflichtet, die Daten des Geschädigten an die Versicherer des Vereins zu übermitteln.

Zustimmung

Bei einer am 27.05.2018 und davor bestehenden Mitgliedschaft im NLC e. V. wird Deine Zustimmung billigend vorausgesetzt. Bei Neuaufnahmen in den Verein ab 28.05.2018 erklärst Du Dein Einverständnis zur Datenspeicherung mit Deinem Mitgliedsantrag.

Datenlöschung und Speicherung

Deine personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine längere Speicherung kann dann erfolgen, wenn der Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist z. B. aus der Abgabenordnung oder dem HGB entgegensteht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Serverstatistiken und Logfiles

Unsere Webseite liegt auf einem gemäß EU-DSGVO bestens geschützten Server unseres Hosting-Anbieters Greatnet.de in Berlin. Jedes Mal, wenn unsere Webseite besucht wird, werden dort aus technischen Gründen bestimmte Daten für die Serverstatistik erhoben. Diese Daten werden nicht an den NLC e. V. übermittelt (sogenannte „Logfiles“). Die Daten sind im Einzelnen:

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Internet-Service-Provider
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite, falls Du über einen Link auf dieser Seite zu uns gelangt bist)
  • Websites, die von Deinem System über unsere Homepage aufgerufen werden
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Webanalyse

Unsere Website erhebt zur Webanalyse keine personenbezogenen Daten.

Cookies

Unsere Website überträgt und speichert Cookies auf Deinen Rechner.

Verwendung von Social Plugins (Facebook u. ä.)

Der NLC e. V. ist als Verein zurzeit nicht bei Social-Plugins angemeldet. Eine Kommunikation von Mitgliedern untereinander erfolgt über deren privaten Account.

Sollte der NLC e. V. bei Social Plugins in Zukunft einen eigenen Account eröffnen, ist dieser durch Anklicken des jeweiligen Buttons aufzurufen, dadurch wird eine Verbindung z. B. zu den Facebook-Servern hergestellt. Damit werden Daten an ein außereuropäisches Drittland übertragen. Bist Du dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Deinem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Beim Anklicken des „Empfehlen“-Buttons werden diese Informationen Deinem Facebook-Konto zugeordnet, was Du nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern kannst. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Deine diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre findest Du in den Datenschutzhinweisen von Facebook. Beim Besuch einer Facebook-Seite erfasst Facebook u. a. Deine IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Deinem PC vorhanden sind. Die in diesem Zusammenhang über Dich erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch dieser Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.


Der NLC unterhält ein Profil bei PlanetRomeo, um Interessierte und Mitglieder über Veranstaltungen zu informieren. Hier gelten die Nutzungsbedingungen des Plattformbetreibers und dessen Datenschutzrichtlinien.

Newsletter und Mitgliederliste

Du erhältst von anderen Vereinen Newsletter durch den NLC e. V. Hierfür benötigen wir Deine E-Mail-Adresse, bei Aufnahme in den Verein wurdest Du automatisch in die Verteilerliste für Newsletters eingetragen. Der Versand des Newsletters erfolgt immer über den NLC e. V. Eine Weitergabe Deiner Daten an Dritte erfolgt nicht. Auf Wunsch kannst Du dich von der Verteilerliste der Newsletter streichen lassen.

In unregelmäßigen Abständen erhältst Du eine Mitgliederliste des NLC e. V. In dieser sind Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummern sowie die E-Mail Anschrift aufgeführt. Die Liste soll dazu dienen, dass NLC-Mitglieder unkompliziert untereinander kommunizieren können.

Du hast das Recht, Dich von dieser Liste in Teilen odervollständig streichen zu lassen. Hierzu reicht eine kurze Mitteilung an den Vorstand des NLC e. V.

Deine Rechte

Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Du glaubst, dass die Verarbeitung Deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst Du dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Bayern ist dies:

Prof. Dr. Thomas Petri
Postfach 221219, 80502 München
Wagmüllerstraße 18, 80538 München
Tel.: 089 212672-0

poststelle@datenschutz-bayern.de