Jeder Tag ist wie der Andere oder doch nicht?

Frühstücksbüfett mit Küchenteam

Ab 8 Uhr erwartet euch ein reichhaltiges Frühstücksbüfett mit Kaffee und Tee sowie dem einem oder anderem verschlafenem Biker.

Die Touren beginnen meistens zwischen 9 Uhr und 9:30 Uhr, aber das kommt immer auch auf den Tourenguide oder die Gruppe an. Wir könnten da so einiges mittlerweile Berichten.

Den Tag über seid ihr in der Rhön unterwegs egal ob Richtung Hessen, Thüringen oder in der kompletten Rhön. Es gibt Kurven, Landschaften und Erlebnisse satt für Biker und Nichtbiker.

Für ausreichende Pausen sind die Tourenguides eure Ansprechpartner. Den einen oder anderen Geheimtipp haben diese nämlich in Petto.

Die Touren gibt es für die Teilnehmer aber nicht vorab, da wir aus Erfahrung wissen es gibt immer  wieder ungeplante Abweichungen. Wir weisen auch hier noch auf die Tourenregeln hin, welche eigentlich selbstverständlich sein sollten.

Kuchenbüfett

Gegen 15:30 treffen sich die Biker und Nichtbiker wieder auf dem Platz für Kaffee und Kuchen, für den unser „Chef de Patisserie“ weithin bekannt ist. Egal ob es Kuchen oder Torten sind, der Genuss steht immer im Vordergrund.

Nach dem Ihr euch gestärkt habt könnt Ihr relaxen und euch auf das Abendessen freuen.

Gegen 18:30 Uhr wird von unserem Küchenteam das reichhaltige und gut bürgerliche Abendessen serviert.

Im Laufe des Abends wird vom Platzherrn, unserem Vorstand Daniel genannt der Pyromane, das Lagerfeuer entzündet und da wird der Tag ausklingen gelassen.

Getränke gibt es an der Bar rund um die Uhr.


Leave a Reply